Neuigkeiten

17.11.2019, 09:35 Uhr
Lechner: Radweg an der L 191 von Neustadt nach Empede wird 2020 saniert
Gute Nachrichten für Fahrradfahrer: Das Teilstück des Radweges entlang der L 191 zwischen Neustadt und Empede wird 2020 saniert. Das hat der Landtagsabgeordnete Sebastian Lechner jetzt auf Nachfrage bei der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLSTBV) erfahren. Lechner hatte sich schon mehrfach für die Erneuerung des Fahrradweges eingesetzt. Nicht zuletzt wegen der zweijährigen Sperrung der B6-Brücke für LKW mussten die dringend notwendigen Arbeiten verschoben werden.

„Zahlreiche Baumwurzeln und Schlaglöcher haben die Asphaltdecke stark beschädigt und bergen ein hohes Unfallrisiko. Deshalb weichen Radfahrer sogar auf die Fahrbahn aus. Ich bin froh, dass die Sanierung im kommenden Jahr nun endlich in Angriff genommen wird“, zeigt sich Lechner erleichtet.

Der Radweg ist Bestandteil des aktuellen zweijährigen Sanierungsprogramms des Geschäftsbereichs Hannover der NLSTBV. Die genaue Terminierung ist von der Witterung und dem Fortschritt der vorgelagerten Arbeiten abhängig. Die Öffentlichkeit wird rechtzeitig über das weitere Vorgehen informiert.

 
aktualisiert von Patrick Otto, 17.11.2019, 09:36 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon